Einleitung

Um es gleich vorweg zu sagen: "Jeder Mensch, hat die Fähigkeit und kann mit der Energierute®/Einhandrute oder mit dem Pendel umgehen."

Es ist eine Fähigkeit, die wir durch ehrliches Bemühen und Üben erlernen können.

Die Einhandrute wird auch Tensor genannt.

 

Die bekannteste Rute, welche Sie wahrscheinlich kennen, dürfte wohl die Wünschelrute sein.

Ich habe relativ lange mit der Wünschelrute bzw. der Winkelrute gearbeitet. 

 

Winkelruten                                  Wünschelrute (heute aus PVC und/oder Metall)

Vor etlichen Jahren entdeckte ich dann die Einhandruten. Ich habe verschiedene Ruten ausprobiert. 

Verschiedene Einhandruten.

Beispielbilder ohne  Energierute® 

Durch die Arbeit und unserer Erfahrung mit der Einhandrute haben wir dann, von Einhorn-Wetzlar, die Energierute® entwickelt. Wir arbeiten heute sehr gerne mit der  Energierute® und mit dem Pendel.

Einhandrute mit Holzgriff
Energierute®

Energierute® mit Schutzköcher.

Energierute®, Einhandrute und Pendel liefern mir bei meiner Arbeit, schnelle und  genaue Ergebnisse.

Die Energierute® / Einhandrute können für Diagnosen und Therapien eingesetzt werden, sofern Sie am Griff eine 4mm Steckbuchse besitzen an dem das entsprechende Zubehör angeschlossen werden kann.

 

Uns ist es mit den Jahren gelungen, die Bioresonanztherapie in "unsere Radiästhesie" zu integrieren.

Wir entwickeln immer weiter neues Zubehör um die Energierute® noch vielseitiger zu machen. Schauen Sie immer mal wieder unter Zubehör nach. 

Tensor

Beispiel für Zubehör:

Becher mit Anschlusskabel.